Fish Spa  Ihren Füßen zuliebe

Artgerecht

In seiner Heimat lebt der Garra Rufa in Wasserverhältnissen, die keinen Pflanzenwuchs zulassen. Daher die karge Ausstattung der Aquarien. Mangels Versteckmöglichkeiten in seiner natürlichen Umwelt fehlt dem Doktor- Fisch jegliche Scheu vor Menschen und anderen Lebewesen. Der Fisch ernährt sich auch in Freiheit von abgestorbenen Fischschuppen.

Daher wäre es auch außerordentlich schlecht, wenn er irgendwelche Angst und Scheu vor anderen Lebewesen zeigen würde. Da die Ernährung von abgestorbener Haut zur natürlichen Ernährung gehört, bedeutet der Ablauf einer Wellness-Behandlung für die Tiere keinen Stress. Neben der „Selbstversorgung” erhalten unsere Fische selbstverständlich auch Fischfutter.

Der Fisch Garra Rufa

 

ist ein bis zu 14 cm großer Schwarmfisch aus der Familie der Karpfenfische.

Unsere rötlichen Saugbarben sind ca. 3 bis 5 cm groß und stammen ursprünglich aus der Türkei, Syrien oder Jordanien. 

Sie gehören zur Familie der Karpfen. Die Schwanzflosse des Süßwasserfisches bekommt eine rötliche Färbung, wenn er größer wird. 

In unseren Becken finden man nur die kleineren Jungtiere, da sie mit dem Erreichen der Geschlechtsreife weniger aktiv sind und die Gefahr bestehen würde, dass sie ihre Jungen fressen. 

Darum geben wir die Fische nach etwa 12 bis 18 Monaten zurück an den Züchter, wo sie noch lange Jahre leben.

Mit ihren Lippen saugen sie die abgestorbenen Hautschuppen von der im warmen Wasser aufgeweichten Hautoberfläche. Darum werden diese kleinen fleißigen Fische auch „Doktor- Fische“ genannt. 

Unglaublich, aber wahr: Die Haut wird weicher, wirkt frischer und sogar jünger, ohne Verwendung von Kosmetikprodukten

1.001 mal geküsst

Hygiene steht bei uns an erster Stelle! Ihre Füße werden vor der Wellness-Behandlung in einem Fußbad gereinigt & desinfiziert. Gleichzeitig schauen wir nach Verletzungen, sowie nach Anomalien. Unsere Fische leben in den Aquarien bei 28º warmem Wasser und beginnen sofort nach Eintauchen Ihrer Füße mit der Arbeit. 

Ihre Haut wird von abgestorbenen Hautzellen befreit und erhält ein weiches, sehr angenehmes Gefühl. Unsere Fische werden ausschließlich zur Pediküre eingesetzt! 

Diese einzigartige Wellness-Behandlung wirkt:

 

  • entspannend
  • durchblutungsfördernd
  • unterstützend zur Regeneration der Haut
  • befreit die Haut von abgestorbenen Hautzellen
  • fördert die Bildung neuer Hautzellen.

 

 

Hygiene

Hygiene hat bei uns oberste Priorität. Nicht nur um unsere Fische zu schützen, sondern auch unsere Kunden. Unsere Becken werden ständig gereinigt. Regelmäßig wird das Wasser 8-fach gefiltert und entkeimt. Des weiteren wird das Wasser mit einem speziellen Kreislaufsystem nach jeder Behandlung erneuert.

Sie als Kunde können sich somit zu jeder Zeit sicher fühlen, in dem Wissen, dass Ihre Füße in frisches Wasser eingetaucht werden, und können sich von und ganz auf diese einzigartige Wellness-Behandlung einlassen. Genießen Sie es!

Nach unserem Wissensstand existiert bis zum heutigen Tage kein negativer Bericht einer Krankheitsübertragung durch Garra rufa Fische.

Achtung: Wichtiger Hinweis für unsere Kunden!

Aus hygienischen Gründen behandeln wir keine Kunden mit unseren Fischen, die an Hauterkrankungen, wie z.B. Diabetiker, Schuppenflechte, Pilzerkrankungen oder anderen Hautanomalien an den Füßen leiden! Die Füße dürfen im Vorfeld nicht eingcremt werden und auch keinen Nagellack aufgetragen haben.

Auch dürfen wir keine Kunden mit HIV, Hepatitis B oder Hepatitis C behandeln. Alle anderen Behandlungen sind selbstverständlich möglich. Wir bitten unsere Kunden dafür um Verständnis, da dies nur zu Ihrer eigenen Sicherheit dient. Bitte zeigen Sie uns dies bitte VOR der Behandlung an.

Warum nur nach Terminvereinbarung?

Die Fische haben eine Art kleines Arbeitsschutzgesetz, in diesem ist unter anderem geregelt wie viele "Mahlzeiten" sie pro Tag genießen dürfen. Um die Ruhephasen von ca. 1 Stunde gewährleisten zu können arbeiten wir ausschließlich nach Terminvereinbarung.

 

Wie läuft die Behandlung ab?

Als erstes bekommt der Kunde einige Hygiene-Hinweise als Formular von uns. Wir erklären nochmals kurz den Ablauf und schon führen wir die Kunden auf eine der FishSpa Bänke. Bevor die  Füße zu den Fischen abgetaucht werden, desinfizieren wir die Füße in einem Fussbad. Und schon kann es losgehen. 

Ein klein wenig kann es am Anfang kitzeln. Während die Kunden den Fischen bei Ihrer Lieblingsbeschäftigung zuschauen verwöhnen wir sie gerne mit einer Kaffeespezialität, einem Wasser oder in verschiedenen Angeboten mit einem Glas Sekt. 

Nach  20-40 Minuten haben die Fische einiges an Hautschüppchen gefressen, je nach Buchung erhalten Sie ein Pflegepaket zum selbst eincremen oder eine Mini-Fussmassage. 

Happy feet 25 €

  • Eine Person
  • Aroma Fußbad
  • Fish-Pediküre 30 min
  • Pflegefinish zum selbsteincremen

 

Kids Spa 15 € 

  • Ein Kind bis 12 Jahre
  • Fußbad
  • Fish-Pediküre 15 min
  • Pflegefinish zum selbsteincremen

 

For Two 60 € 

  • Zwei Personen
  • Aroma Fußbad
  • Fish-Pediküre 30 min
  • je ein Glas Sekt
  • weiteres Getränk
  • Mini Fußmassage

 

Friends special 50 €

  • Zwei Personen
  • Aroma Fußbad
  • Fish-Pediküre 30 min
  • Pflegefinish zum selbsteincremen